Blau – Gelb – Magenta – Die Zukunft trägt die Farbe, die Du ihr gibst!

Mit diesem farbenfrohen Motto waren in diesem Jahr die Freien Demokraten des Kreisverbandes Dessau-Roßlau beim Karnevalsumzug dabei. Sie wollten die Dessau-Roßlauer damit motivieren, doch mutiger in die Zukunft zu schauen.

Das hat gut funktioniert, denn Jörg Schnurre als Direktkandidat für den Wahlkreis Dessau-Wittenberg, feuerte die Schaulustigen immer wieder ein.

Auch die beiden Vorsitzenden Christian Just (Dessau-Roßlau) und Detlef Herrig (Wittenberg) waren in bester Stimmung dabei und verteilten Kamelle an Jung und Alt.

FDP Dessau-Roßlau: Kampfeslustig in Richtung 25. Mai

Am 14. März fand der Kreisparteitag der FDP Dessau-Roßlau statt. Neben den Kandidaten wurde auch das Wahlprogramm festgelegt. Das Programm trägt vor allem die Handschrift des ehemaligen Oberbürgermeister und Fraktionsvorsitzenden Jürgen Neubert, der mit den Themen „Freiheit und Verantwortung für unsere Stadt“ sowie „Vernunft und Kompetenz im Stadtrat“ mehr Eigenverantwortung einfordert.

Kandidatenwahl

Mit 28 Kandidaten tritt die FDP zur Kommunalwahl in Dessau-Roßlau an. Zusätzlich wollen die Liberalen in die Ortschaftsräte Meinsdorf, Mildensee, Mosigkau und Roßlau einziehen. Die Spitzenkandidaten in den sechs Wahlkreisen zur Kommunalwahl sind Nobert Honisch, Rainer Maloszyk, Carola Lakotta-Just, Karin Dammann, Jürgen Neubert und Karl-Heinz Bock.

Weitere Infos unter MZ-Web.de

Mehr zur FDP Dessau-Roßlau