FDP-Kreisverband Mansfeld-Südharz wählt neuen Vorstand

fdp-mansfeldDer FDP–Kreisverband Mansfeld-Südharz hat seit dem 21.03.2015 einen neuen Vorstand. Harald Oster wurde mit einem überzeugenden Ergebnis von 91 % der abgegebenen Stimmen (bei 2 Enthaltungen) als Vorsitzender wiedergewählt. Er tritt damit seine 2. Amtsperiode mit allerbester Rückendeckung der Mitglieder des KV an.

Als Stellvertreter fungieren künftig Kathrin Tarricone und André Strobach. Heidrun Fröhlich lenkt ab sofort als neue Schatzmeisterin die finanziellen Geschicke des Kreisverbandes. Alle 3 erhielten 100 % der abgegeben Stimmen.

10 Beisitzer werden das FDP-Kreisvorstandsteam komplettieren: Uwe Görlich, Mario Milde, Heidi Mertens, Jana Peter-Kleemann, Michael Kienzl, Dr. Jutta Parnieske-Pasterkamp, Uwe Schmidt, Jens Deparade, Katrin Deparade und Ingo Bodtke. Damit arbeiten 4 neue und 10 bereits bewährte Vorstandsmitglieder künftig zusammen am Gelingen der liberalen Politik.

In einem sehr kurzweiligen Parteitag lies Harald Oster die Arbeit des vergangenen Jahres Revue passieren. Viele Aktionen brachten die Liberalen mit vielen Menschen in Kontakt und hinterließen gute Erinnerungen. Auch für das neue Arbeitsjahr gibt es schon frische Ansätze für die Basisarbeit. Der Parteitag war insgesamt geprägt von lebhafter Diskussionskultur und Optimismus.

In der daran anschließenden Kreismitgliederversammlung wurden die Kandidaten gekürt, welche in den Wahlkreisen 31 und 32 für die Landtagswahl 2016 antreten.
Harald Oster erhielt 100 % der abgegebenen Stimmen (bei einer Enthaltung) und vertritt damit den Wahlkreis Sangerhausen (WK 31). Er war als einziger Kandidat für diese Position aufgestellt worden. Anders sah es im Wahlkreis Eisleben (WK 32) aus. Dort bewarben sich Ralf König (psychologischer Berater aus Ahlsdorf) und Ingo Bodtke (Versicherungsfachmann und Inhaber eines Reisbüros aus Wimmelburg) um die Nominierung. Das Rennen machte mit 71 % der Stimmen klar Ingo Bodtke.

Weitere Fotos von der Veranstaltung
https://www.flickr.com/photos/fdp-sachsen-anhalt/sets/72157651167275858/

Kontakt:
Harald Oster, Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Mansfeld-Südharz,
FDP Kreisverband Mansfeld-Südharz, Alte Promenade 47, 06526 Sangerhausen,
www.fdp-msh.de, h.oster@fdp-msh.de, Mobilnummer 0163-5525533

FDP-Kreisvorstand Mansfeld-Südharz in neuer Geschäftsstelle

Die Beratung des FDP-Kreisvorstandes Mansfeld-Südharz am 11. September fand in der neuen Geschäftsstelle, Alte Promenade 47, Sangerhausen, statt. Eine offizielle Einweihung folgt am 2. Oktober im Beisein der stellvertretenden FDP-Landesvorsitzenden, Lydia Hüskens. Freundliche Einladungen sind auch an alle FDP-Kreisverbände unseres Landesverbandes ergangen.
Der FDP-Kreisvorstand Mansfeld-Südharz und Veit Wolpert

Dank der großzügigen Unterstützung unseres Kreisschatzmeisters, Harald Oster, steht nun dem Kreisverband ein Büro zur Verfügung, das den zukünftigen Anforderungen an unsere politische Arbeit in jeder Hinsicht gerecht wird.

Schwerpunkt der genannten Kreisvorstandssitzung, zu der als Gast der Vorsitzende unseres Landesverbandes, Veit Wolpert, teilnahm, war die Vorbereitung der Bundestagswahl im Wahlkreis 74 Mansfeld.

Die Wahlkreismitgliederversammlung zur Aufstellung des Direktkandidaten zur Bundestagswahl 2013 wurde für den 16. November 2012 in die Gaststätte Walkmühle Sangerhausen einberufen. Der Kreisvorstand wird der Versammlung Harald Oster als Kandidaten vorschlagen. Nachfolgend am gleichen Abend wählen wir innerhalb des 7. Außerordentlichen Kreisparteitages die 13 Vertreter zur Landesvertreterversammlung für die Wahl der Landesliste.