Salzwedel ist Mitte April FDP-Hochburg

Salzwedel. Die Liberalen Sachsen-Anhalts werden am 12. April Salzwedel fest im Griff haben. Im Kulturhaus wird um 10 Uhr der Landesparteitag beginnen. Rund 200 Delegierte, Vertreter der gut 2000 FDP-Mitglieder zwischen Arendsee und Zeitz, werden dazu erwartet, erklärte gestern FDP-Landesgeschäftsführer Andreas Schnurpel der Volksstimme.

VOLKSSTIMME am 15.01.2008 von Holger Thiel

Gemeinsam mit FDP Landesschatzmeister Lutz Franke besichtigte er das Kulturhaus und sprach mit Bürgermeister Siegfried Schneider über ein Grußwort der Stadt für den Landesparteitag. Das zentrale Thema der Liberalen wird das neue Grundsatzprogramm der Partei für Sachsen-Anhalt sein. In den kommenden Wochen werden die Kreisverbände darüber diskutieren.

Zudem steht eine Personalie auf der Tagesordnung. Für den aus dem Landesvorstand ausgeschiedenen Holger Franke muss ein Nachfolger gewählt werden.

Während des Parteitages werden sich Firmen und Institutionen Sachsen-Anhalts auf einem „Markt der Möglichkeiten“ präsentieren. Und natürlich wird auch die Stadt Salzwedel präsent sein. Sie wird für den 28. Internationalen Hansetag Anfang Juni in der Kreisstadt werben. „So wird überregional bekannt, welches Ereignis im Norden des Landes gefeiert wird“, freute sich gestern der Holzhausener Lutz Franke.

verfasst von Holger Thiel (VOLKSSTIMME am 15.01.2008)

Schreibe einen Kommentar